Das Monument

zwei kinder am strand bauen ein monument.
wieso? weshalb? warum?
fragen über fragen.
was kann ich wissen?
kann ich deine telefonnummer haben?
was soll ich tun?
reicht eine 16-zoll-stange, um diese tür aufzubrechen?
was darf ich hoffen?
wo ist das öl?
was ist der mensch?
wurden dabei eh keine welpen verletzt?
wir haben uns wieder einmal entschlossen, einen nichtssagenden ankündigungstext zu schreiben.
wir bauen nichts weniger als ein monument.

16. und 17. november 2013
off-theater, weißer saal
kirchengasse 41, 1070 wien

von und mit: florentin bergsmann, max smirzitz, julian vierlinger, max wettermann

Share